09.04.2018

Redakteur Anca Kolenbrander


Das Treffen des nächsten „Runden Tisches für Öffentlichkeitsarbeit“ ist am 18.04.2018 in Geislingen an der Steige

Einen inhaltlichen Schwerpunkt setzen wir dieses Mal auf den seit Jahren zu beobachtenden Trend, als Prosumer auch selbst Strom zu erzeugen, und auf Lösungen und Kommunikationsmaßnahmen für diese Zielgruppe. Hinzu kommen weitere aktuelle Erfahrungsberichte aus der Praxis.

Folgende Agenda haben wir vorbereitet:

  • Prosumer und Softwarelösungen fürs Energiemanagement (Dominik Gluba / Thomas Steffan, EnergyBASE, EnBW Energie Baden-Württemberg AG)
  • Das Albwerk-Solarmodell: Vorstellung des Produkts und begleitende Kommunikation (Armin Schelian, Bereichsleiter Markt / Maria-Pia Morrone, Untern.kommunikation, Albwerk)
  • Seitengestaltung im Internet für neue Produkte am Beispiel Solar+ (Caroline Stern, Marketing, EnBW Energie Baden-Württemberg AG)
  • Kurzer Rundgang durchs neue Kundenzentrum des Albwerks und den Albmarkt
  • Das neue Markenversprechen der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (Marc Fuchs, Leiter Marketing und Kommunikation, Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm)
  • Karlsruher Geschäftsbericht in der Riege der Besten: Neues Konzept überzeugt Jury (Markus Schneider, Leiter Unternehmenskommunikation, Stadtwerke Karlsruhe)

    Weitere Infos zum Treffen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier

Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?